Einsatz: 09/2016

Kevin Schmitt 2016, Einsatz, Einsatzabteilung , , , , ,

Am Sonntag den 31.07.2016 um 10:17 Uhr wurde die Feuerwehr Fernwald zusammen mit dem Rüstwagen der Feuerwehr Reiskirchen zur Kreuzung K156 / Hauptstraße mit dem Stichwort „eingeklemmtes Pferd unter einer Kutsche“ alarmiert.
Bei Eintreffen war der Rettungsdienst schon vor Ort da auch zwei Personen bei dem Sturz verletzt wurden.

Als wird die nötigen Gerätschaften einsetzen wollten, hat sich das Pferd aus eigener Kraft selbst befreien können. Somit war der Einsatz der Rettungsgeräte nicht mehr nötig.
Wir unterstützten den Rettungsdienst noch beim Abtransport der verletzten Personen außerdem wurde die Kutsche wieder in ihre richtige Position gebracht.

Pressebericht: Pressebericht Gießener Anzeiger

Einsatz-Nr.:

09/2016

Datum:

31.07.2016

Uhrzeit:

10:17 Uhr

Ort:

Fernwald-Albach/Steinbach

Einsatzart:

Hilfeleistung

Einsatzstichwort:

eingeklemmtes Pferd unter Kutsche

Einsatzkräfte:

20 Personen

Einsatzfahrzeuge:

Fernwald 3-48 Fernwald 3-19, Fernwald 1-11, Fernwald 1-46, Fernwald 1-42, Fernwald 1-68, Reiskirchen 1-68, Polizei, Rettungsdienst